Mundpflege-Fingerling “Silber-Fee”

Mundpflege-Fingerling mit Silber-Duo-System

Kurz & Kompakt

  • Je Fingerling eine Massage- und Reinigungsseite
  • Zur Gewöhnung an die tägliche Zahnpflege
  • Mundpflege-Fingerling bleibt dank Silberausrüstung* antibakteriell
  • Material: 55 % Polyester, 30 % Polyamid, 15 % Elastan
  • Hergestellt in Deutschland
  • Einheitsgröße
  • Doppelpack zur Anwendung morgens und abends

 

Produktinformationen

Beschreibung

Der Mundpflege-Fingerling „Silber-Fee“ hat zwei unterschiedliche Seiten. Während die glatte Seite durch ihre Massageeignung das Baby beim Zahnen unterstützt, widmet sich die grobe Seite der Reinigung der ersten Zähnchen. Der Mundpflege-Fingerling ermöglicht eine punktgenaue Dosierung des Massagedrucks und beugt Zahnfleischverletzungen vor. Der tägliche Einsatz stärkt die Eltern-Kind-Bindung und gewöhnt Ihr Kind an die tägliche Zahnpflege. Kurzum ein textiler Fingerling mit unterschiedlich strukturierten Seiten zur Reinigung und Massage, der dank Silberausrüstung in sich antibakteriell bleibt.

*Der biozide Wirkstoff Silber-Natriumhydrogen-Zirconium-Phosphat (CAS-NR. 265 647-11-8) im Faserpolymer vermindert aufgrund der antibakteriellen Aktivität die Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen im Fingerling.

Anwendungsgebiete
  • Mit zwei Seiten zur Zahnfleisch-Massage und Reinigung erster Zähnchen.
  • Mit der glatten Seite unterstützen Sie durch sanfte Zahnfleisch-Massage Ihr Baby beim Zahnen.
  • Die weiche Seite eignet sich optimal zur Reinigung der ersten Zähnchen.
  •  Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnbürsten und Beißringen können Sie den Druck punktgenau dosieren und Zahnfleischverletzungen vermeiden.
  • Trainieren Sie spielerisch die erste Zahnpflege Ihres Babys mit der Silber-Fee oder verwenden Sie den Mundpflege-Fingerling selbst für eine angenehme und schnelle Zungenreinigung.

Material & Pflege

Material: 55 % Polyester, 30 % Polyamid, 15 % Elastan

Pflegehinweise:

  • Bitte reinigen Sie den Fingerling vor Erstgebrauch gründlich bei ca. 40° C warmen Wasser.
  • Spülen Sie den Fingerling nach jeder Anwendung unter fließend warmem Wasser aus. Anschließend gut ausdrücken und an einem hellen, hygienischen und luftzugänglichen Ort trocknen.
  • Ersetzen Sie das praktische Doppelpack bei täglicher Anwendung nach 4-6 Wochen.
  • Bitte nicht in der Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine reinigen.

Bewertungen

Für zahnende Babys hilfreich

Der GRÜNSPECHT Mundpflege-Fingerling „Silber-Fee“ ist für zahnende Babys gedacht. Er verfügt über 2 verschiedene Seiten. Eine glatte Seite unterstützt die Kleinen beim Zahnen, indem man sanft damit das geschwollene Zahnfleisch massieren kann. Die weiche Seite soll sich, laut Hersteller, durch die flauschigere Oberfläche auch zur Reinigung der ersten Zähne eignen. Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass unser Baby die Zahnfleischmassage angenehm findet. Bezüglich der Reinigung erster Zähne bin ich weniger überzeugt. Lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren, sobald die ersten Zähne dann da sind.
Gut finde ich die Idee, die Kleinen durch das Nutzen des Fingerlings langsam an die tägliche Zahnpflege zu gewöhnen. Damit kann man ja quasi nicht früh genug beginnen.

Der Fingerling verfügt über einen Silber-Anteil (genauer gesagt Silber-Natriumhydrogen-Zirconium-Phosphat) in der reinigenden Mikrofaser und soll so auch antibakteriell wirken. Das ist auf jeden Fall wichtig, da die Reinigung unter warmem, fließenden Wasser wohl eher nicht ausreichend ist. Der Hersteller empfiehlt zudem eine abwechselnde Anwendung der beiden Fingerlinge, jeweils einen morgens und einen abends verwenden. Nach vier bis sechs Wochen sollte man die Fingerlinge jedoch nicht weiter verwenden und sie ersetzen.
Die Fingerlinge erfüllen zudem den Öko-Tex Standard 100 und werden in Deutschland hergestellt.

Wir sind mit den Grünspecht Fingerlingen bisher sehr zufrieden.

  Okia Ora, Amazon-Bewertung

Sehr praktisch!

Die Fingerlinge sind wirklich super. Wir wollten bei unserem 7 Monate alten Sohn, der die ersten Zähne bekommen hat, nicht mit einer "normalen" Zahnbürste starten, das schien mir eher unpraktisch. Mit den Fingerlingen kann man die ersten Zähnchen sehr gut putzen, bzw. schmerzende Stellen massieren. Verwenden kann man das Stück bis zu 6 Wochen, was ich ok finde.
Nach dem putzen mit warmen Wasser auswaschen und gut trocknen lassen.
Bisher gefällt unserem Sohn das Zähneputzen 😉

  Ina K., Amazon-Bewertung

Interessantes & Neuigkeiten:

Spielzeug für Neugeborene: Tipps für das richtige Babyspielzeug

Die aufregende Reise ins Elternsein hat begonnen und mit ihr viele neue Entscheidungen – insbesondere wenn es um die Wahl des richtigen Spielzeugs für euer neugeborenes...

Nabelpflege bei Neugeborenen

Ihr befindet euch in einer Phase, in der die Nabelschnur das lebenswichtige Band zwischen euch, als werdende Eltern, und eurem ungeborenen Kind darstellt. Nach der...

Zahnpflege für dein Baby – Richtig Zähne putzen

In diesem Blogbeitrag möchten wir über ein wichtiges Thema sprechen: die Zahnpflege für die Kleinsten. Das Zähneputzen bei Babys kann eine echte Herausforderung sein,...

Richtig Bäuerchen machen: So hilfst du deinem Baby

Auch wenn Eltern oft denken, dass das Bäuerchen machen bei Babys eine einfache Angelegenheit ist, kann es manchmal zu einer echten Herausforderung werden. In diesem...

Milchschorf bei Babys

Das süße Lächeln eures Babys ist unwiderstehlich, aber wenn sich plötzlich weißliche Schuppen auf seiner Kopfhaut zeigen, macht ihr euch Gedanken. Keine Sorge!...

Wärmetherapie: Wärmeprodukte für Babys und Erwachsene

Du fragst dich, wie du Wohlbefinden und Entspannung gerade während der kalten Jahreszeit  steigern kannst? Wärmetherapie könnte die Antwort sein! Für Babys und...

5 Tipps zur Schlafumgebung für euer Baby

Wenn es um die richtige Schlafumgebung für euer Baby geht, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Einen sicheren Schlafplatz für euer Kleines zu schaffen, ist von...

Wickeln mit Stoffwindeln

Schon vor der Geburt ihres kleinen Wunders schwirren werdenden Eltern viele Fragen durch den Kopf. So zum Beispiel: Wie möchte ich mein Kind wickeln? Viele Mamas und...

Wie erkenne ich, dass mein Baby zahnt?

Das Zahnen ist ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung eines Babys, der mitunter von Unbehagen begleitet wird. Als Eltern ist es wichtig, die Anzeichen dafür zu...

Feuchttücher selber machen

In diesem Blogartikel zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du hochwertige Feuchttücher aus natürlichen Materialien selber herstellen kannst. Vergiss bedenkliche...