Naturkautschuk-Wärmflaschen

Mit Naturkautschuk aus nachhaltigem Waldbau

Kurz & Kompakt

  • Alternative zu synthetisch hergestellten Erdölprodukten
  • Geprüfte Qualität nach BS 1970:2012
  • Kautschuk aus zertifiziert nachhaltigem Waldbau
  • Umweltverträglich und sozialverantwortlich hergestellt
  • Naturkautschuk-Wärmflsche klein: Ideale Größe für Babys und Kleinkinder
  • Naturkautschuk-Wärmflsche groß: Ideale Größe für Kinder und Erwachsene

 

Produktinformationen

Beschreibung

Unsere klassische Naturkautschuk-Wärmflasche wird gemäß dem hohen Qualitätsstandard BS 1970:2012 hergestellt. Der für die Herstellung der Wärmflasche verwendete, natürliche Kautschuk stammt aus zertifiziert nachhaltigem Waldbau.

Die Naturkautschuk-Wärmflasche wird mit warmem Wasser gefüllt und gibt Wärme an den menschlichen Körper ab. Die Wärmflasche kann für Wärmeanwendungen bei allgemeinem Kältegefühl eingesetzt werden.

Anwendungshinweise


Die Wärmflasche vor Anwendung ggf. aus dem Bezug entnehmen und die Flasche und den Verschluss auf Verschleiß und
Schäden prüfen. Anschließend vor der Befüllung die Wärmflasche in einen Bezug zurückstecken.
 Beim Befüllen der Wärmflasche niemals kochendes Wasser (max. 50 °C) verwenden.

Durch die Bildung von Wasserdampf kann es bei einer zu voll gefüllten Wärmflasche zum Aufblähen und im schlimmsten Fall zum Platzen der Flasche kommen. Achten Sie deshalb unbedingt darauf, diese nur zu zwei Dritteln zu füllen.

Die Wärmflasche zum Befüllen aufrecht am Flaschenhals halten und das Wasser langsam einfüllen, um heiße Wasserspritzer zu vermeiden. Bei chlorhaltigem Wasser: Kein warmes Wasser direkt aus der Wasserleitung verwenden, da dies die Lebensdauer der Flasche deutlich beeinträchtigen kann. Stattdessen empfehlen wir, das Wasser im Topf oder Wasserkocher zu erhitzen, aber nicht zum kochen bringen. Möglichst kein stark kalk- und kupferhaltiges Wasser ver wenden.

Die Luft aus der Wärmflasche entfernen, indem diese vorsichtig auf einer flachen Oberfläche herausgedrückt wird bis Wasser an der Einfüllöffnung sichtbar ist. Den Verschluss ausreichend fest schrauben, damit die Wärmflasche nicht leckt. Handfestes Anziehen ist ausreichend. Achten Sie darauf, den Verschluss nicht zu überdrehen. Prüfen Sie zuletzt, dass der Trichter leer und die Flasche dicht ist, indem Sie sie über einem Waschbecken umdrehen und leicht zusammendrücken. Bei längerem Hautkontakt sollte die Wärmflasche mit einem passenden Stoffbezug verwendet werden, um Verbrennungen zu vermeiden.

Material & Pflege

Material: Naturkautschuk

Pflegehinweise:

  • Keine Scheuermittel, Allzweckreiniger oder andere Reinigungsmittel verwenden! Die Wärmflasche einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Nach dem Gebrauch die Wärmflasche komplett ausleeren und mit herausgedrehtem Verschluss – am besten mit der Öffnung nach unten – an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  • Während der Lagerung nichts auf die Wärmflasche legen.
  • Vor Kontakt mit Öl oder Fett schützen.

Haltbarkeit und Entsorgung

  • Es wird empfohlen, die Wärmflasche bei normalem Gebrauch nach einer maximalen Nutzungsdauer von zwei Jahren durch eine neue zu ersetzen.
  • Wenn Verschleiß, Risse, Brüchigkeit oder andere  Beschädigungen vorhanden sind, Wärmflasche auf keinen Fall weiter verwenden.
  • Die Wärmflasche kann im Restmüll entsorgt und ohne Probleme thermisch verwertet werden.
  • Die einzelnen Bestandteile der Verpackung bitte sortenrein trennen und dem entsprechenden Recycling-System zuführen.
  • Bitte beachten Sie die regionalen Entsorgungsrichtlinien.

Bewertungen

Nachhaltige Flasche

Ich habe schon einige wärmende Produkte von GRÜNSPECHT und mag die nachhaltige und faire Marke sehr. Zudem habe ich schon eine Vielzahl von Wärmflaschen aus unterschiedlichen Materialien und Größen ausprobiert.

Mir gefällt an dieser Wärmflasche besonders, dass sie aus Naturkautschuk besteht.
Die Verarbeitung der Wärmflasche ist hervorragend. Sie lässt sich leicht verschließen, hält sehr dicht und wirkt einfach sehr viel hochwertiger als die PVC-Gummi-Falschen.

Mir gefällt nicht so gut, dass die Wärmflasche mit nur max. 50°C heißem Wasser befüllt werden sollte, da das Material ansonsten porös werden könnte und es zu Hautverbrennungen kommen könnte. Bei 50°C warmen Wasser, wärmt die Wärmflasche aber kaum.
Ich habe jedoch nochmal recherchiert und ähnliche Sicherheits-Angaben findet man bei fast jedem Wärmflasche-Hersteller.
Ich persönlich erwärme das Wasser auf 70-85°C und fülle die Wärmflasche nicht ganz voll, damit eventueller Wasserdampf noch genug Platz in der Flasche findet und sie nicht platzt. Hiermit ist die letzten Jahre mit anderen Wärmflaschen noch nie was passiert. Ob das bei Naturkautschuk auch der Fall ist, wird sich zeigen.
Natürlich sollte man die Wassertemperatur niedriger wählen, wenn der Bezug sehr dünn ist oder man die Flasche ohne Bezug verwendet oder die Wärmflasche für ein Kind oder Baby gedacht ist, denn es besteht sonst schon die Gefahr von Hautverbrennungen bei Temperaturen ab 50°C.

   Did Someone Say Chocolate, Amazon-Bewertung

Tolle Wärmflasche

Die Verarbeitung ist super, das Gewinde der Wärmflasche dürfte Messing sein, der Verschluss ist super leichtgängig, die Gewinde sind passgenau, nichts hakt oder könnte sich verkanten. Zum Einfüllen wäre ein etwas größerer Durchmesser wohl sicherer, aber es funktioniert auch so. Die Flasche riecht ein wenig nach Gummi, aber für mich nicht unangenehm. Ich bin sehr zufrieden. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts schreiben.

  AlMa, Amazon-Bewertung

GRÜNSPECHT Wärmflasche

Die GRÜNSPECHT Wärmflasche ist ganz klar Ihren Preis wert. Die Flasche besteht, bis auf dem Verschluss, aus nahezu Geruchsneutralem Naturkautschuk und der "Baumwoll-Pullover" ist ein echtes Highlight. Sehr sauber verarbeitet, übersteht problemlos 60° Waschgänge und hält genau die richtige Menge Hitze zurück. Finger weg von dem Synthetik China Schrott, diese Flasche ist einfach perfekt!

  Robert, Amazon-Bewertung

Hier erhältlich:

Globus

Interessantes & Neuigkeiten:

Nabelpflege bei Neugeborenen

Ihr befindet euch in einer Phase, in der die Nabelschnur das lebenswichtige Band zwischen euch, als werdende Eltern, und eurem ungeborenen Kind darstellt. Nach der...

Zahnpflege für dein Baby – Richtig Zähne putzen

In diesem Blogbeitrag möchten wir über ein wichtiges Thema sprechen: die Zahnpflege für die Kleinsten. Das Zähneputzen bei Babys kann eine echte Herausforderung sein,...

Richtig Bäuerchen machen: So hilfst du deinem Baby

Auch wenn Eltern oft denken, dass das Bäuerchen machen bei Babys eine einfache Angelegenheit ist, kann es manchmal zu einer echten Herausforderung werden. In diesem...

Milchschorf bei Babys

Das süße Lächeln eures Babys ist unwiderstehlich, aber wenn sich plötzlich weißliche Schuppen auf seiner Kopfhaut zeigen, macht ihr euch Gedanken. Keine Sorge!...

Wärmetherapie: Wärmeprodukte für Babys und Erwachsene

Du fragst dich, wie du Wohlbefinden und Entspannung gerade während der kalten Jahreszeit  steigern kannst? Wärmetherapie könnte die Antwort sein! Für Babys und...

5 Tipps zur Schlafumgebung für euer Baby

Wenn es um die richtige Schlafumgebung für euer Baby geht, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Einen sicheren Schlafplatz für euer Kleines zu schaffen, ist von...

Wickeln mit Stoffwindeln – das solltet ihr wissen

Schon vor der Geburt ihres kleinen Wunders schwirren werdenden Eltern viele Fragen durch den Kopf. So zum Beispiel: Wie möchte ich mein Kind wickeln? Viele Mamas und...

Wie erkenne ich, dass mein Baby zahnt?

Das Zahnen ist ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung eines Babys, der mitunter von Unbehagen begleitet wird. Als Eltern ist es wichtig, die Anzeichen dafür zu...

Feuchttücher selber machen

In diesem Blogartikel zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du hochwertige Feuchttücher aus natürlichen Materialien selber herstellen kannst. Vergiss bedenkliche...

Baby zahnt – was hilft?

Vor allem die ersten Monate mit eurem kleinen Liebling vergehen wie im Flug. Mit jedem Tag lernt er etwas Neues und entwickelt sich weiter. Es wird nicht lange dauern,...